bei Offen auf AEG zeigen die dort ansässigen Künstler ihr Schaffen, es werden renommierte internationale Künstler eingeladen und letztes Jahr auch das Quellkollektiv. 3 Hallen sollten wir füllen:
Im dritten Stock war die klassische Ausstellung. In der großen hellen Halle war Malerei, Grafik, Fotografie und Skulpturen zu sehen.
Während im 4. Stock das Tageslicht ausgesperrt war und interaktive Lichtinstallationen das ehemalige Großraumbüro in ein Raumschiff verwandelt haben. Auch Konzerte und Performances fanden hier statt.
Im Erdgeschoss nebenan war das Quellkollektiv außerdem für die AfterShowParty der Eröffnung verantwortlich.

http://q17q18.tumblr.com/

q17.4 Spaceship-Stopmotion from lukasseite on Vimeo.